Caroline Bredlinger lief heute in München beim Ludwig Jall Sportfest neuen BLV-Freiluftrekord über 800m. 

Die amtierende Staatsmeisterin und derzeit unangefochten schnellste Österreicherin über 800m hatte die Möglichkeit im Top-Bewerb dieses World  Continental Tour Challenger Meetings an den Start zu gehen. In einem durchwachsenen Rennen und bei sehr kühlen Temperaturen konnte die Laufteam-Athletin am Ende wieder ihre Sprintstärke ausspielen und kämpfte sich auf den letzten 200m von Rang 5 auf Rang 2 vor und beendete das Rennen in 2:08,38min mit der zweitschnellsten Zeit ihrer Karriere. 

Weitere Laufteam-Erfolge vom Wochenende:

U23-Meisterin Anna Leser gewann den 1500m-Bewerb, der im Rahmen der BLV-Meisterschaften ausgetragen wurde, ganz klar mit 4:50,32 min und bestätigte somit das ÖM-Limit. 

Die erst 12-jährige Luisa Schweiger startete über 800m und lief bei starkem Wind eine neue Bestzeit von 2:33,41min. 

Fabian Holdmann gewann die U14-Wertung des Brucker Citylaufes. 

Landesmeisterin in der U16 über 100m wurde Vivi Vrba, in der U18 siegte Simon Horak. Auch im Diskurswurf gab es durch Pia Probst einen LM-Titel für das Laufteam.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s