Anna Leser läuft neuen U23-Landesrekord über 5000m

Nach einer intensiven Trainingswoche im Kroatischen Makarska absolvierten 11 Athletinnen und Athleten des Laufteam Burgenland Eisenstadt am Mittwoch beim 1.WLV-Meeting am Wiener Cricket-Platz einen ersten Testwettkampf. Die Bilanz kann sich sehen lassen.

Allen vor zeigte sich Anna Leser knapp zwei Wochen vor der Österreichischen Meisterschaft im 10km-Straßenlauf in Top-Form. Für die 21-Jährige ging es in diesem Wettkampf lediglich darum, die ÖM-Norm über 5000m zu bestätigen. Die Neufelderin tat aber nicht nur das, denn sie pulverisierte den bisherigen U23-Landesrekord um mehr als eine Minute auf ausgezeichnete 17:43,43min.

Ihr Trainingskollege Markus Locsmandy startete zum Saisoneinstieg über 600m und lief sehr starke 01:31,54min. Catherina Strohmayer-Dangl spürte über die 300m noch die harten Trainingseinheiten der Vorwoche sowie die intensiven Lerneinheiten im Vorfeld der Matura. Die Neufelderin konnte sich aber dennoch in 43,59sek.den Sieg holen.

Top Leistungen des LAUFTEAM NACHWUCHS

Auf Grund der coronabedingten Wettkampfabsagen war es für die meisten Nachwuchsathleten der erste Wettkampf seit mehr als einem halben Jahr. Multitalent Max Baxa war gleich in 4 Bewerben im Einsatz. Hervorragende Leistungen zeigte der 15-jährige Mehrkämpfer mit 18,37sek. über 150m sowie mit einer persönlichen Bestleistung im Weitsprung von 5,16m.

Mit ausgezeichneten 8,46sek. über 60m und 20,88sek. über 150m zeigte auch die erst 12-jährige Kathi Locsmandy in Wien ihr großes Potenzial.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s