Der Eisenstädter Max Baxa vom Laufteam Burgenland Eisenstadt holt am Wochenende bei den in Eisenstadt ausgetragenen österreichischen U14-Mehrkampf Meisterschaften überlegen den Titel.

Am Samstag wurde in der Leichtathletik-Arena Eisenstadt bereits zum zweiten Mal seit Eröffnung des Leichtathletik-Schmuckstücks um österreichische Meistertitel gekämpft. Gleich zwei Meisterschaften standen bei perfekten Bedingungen auf dem Programm. Tagsüber kämpften über 130 Nachwuchsathleten aus ganz Österreich um den U14-Titel im Mehrkampf.

Am Abend gaben sich dann Österreichs beste Langstreckenläufer bei den Staatsmeisterschaften über 10 000m ein Stelldichein in Eisenstadt. Hier siegten bei ausgezeichneten Bedingungen die Top-Favoriten Julia Mayer (DSG Wien) und Andi Vojta (team.2012). Der 32-Jährige nutzte die schnelle Bahn und lief im Alleingang sogar zu einer neuen persönlichen Bestzeit von 28:27,85s.

Maxa Baxa in 4 von 5 Disziplinen überlegen

Der Nachmittag stand aber ganz im Zeichen des Eisenstädter Top-Nachwuchssportlers Max Baxa (Laufteam Burgenland Eisenstadt). Der 13-Jährige wurde seiner Favoritenrolle gerecht und siegte überlegen in vier von fünf Disziplinen. Er sicherte sich damit mit ausgezeichneten 3709 Punkten und mit 767 Punkten Vorsprung klar seinen ersten ÖM-Titel im Mehrkampf.  

„Schon im Vorfeld war klar, dass Max heuer ein heißer Kandidat auf den Titel ist, denn er führt bislang in 6 Disziplinen die österreichische U14-Jahresbestenliste an. Heute konnte er sein großes Talent unter Beweis stellen und auch vor heimischem Publikum zeigen, welch großes Potenzial in ihm steckt“, freut sich sein Trainer Peter Böhm.

Organisiert wurde dieses Leichtathletik-Fest vom Laufteam Burgenland Eisenstadt unter der Führung von Obfrau Uschi Bredlinger: „Für mich waren es die ersten nationalen Titelkämpfe als Organisatorin. Mit einem tollen Team und vielen fleißigen Helfern ist es uns gelungen, unseren Beitrag dazu zu leisten, dass Eisenstadt zu den Top-Austragungsorten in der Leichtathletik-Szene zu zählen ist. Dass Max den Titel gewonnen hat, ist natürlich sensationell und wird sicher auch viele andere junge Sportler motivieren.“

25.9.2021 – Österreichische Mehrkampfmeisterschaften U14
25.9.2021 – Österreichische Mehrkampfmeisterschaften U14

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s