Toller Saisonauftakt für das Laufteam-Burgenland Eisenstadt

 

 Gleich zu Beginn der Hallensaison konnten die Laufteam-Athleten die Früchte der konsequenten Vorbereitung ernten. Bei den Landesmeisterschaften, die im Rahmen eines internationalen Meetings im Ferry-Dusikastadion in Wien ausgetragen wurden, gingen nahezu alle Podestplätze bei den Lauf-und Sprintbewerben an das Laufteam.

Allen voran kürte sich Hürdenspezialistin Yvonne Zapfel gleich 3 Mal zur Landesmeisterin. Neben den 60m, den 60m Hürden konnte sie auch den Weitsprung mit neuem Landesrekord für sich entscheiden.

Ihre Vereinskollegin Catherina Strohmayer-Dangl kämpfte sich in der U18 gleich 2 Mal ganz nach oben. Über 60m lief sie in sensationellen 8,11sec. sogar neuen Landesrekord und wurde in der Meetingwertung ausgezeichnete 3. Auch über 200m war die 15-jährige Neufelderin nicht zu schlagen und schaffte über beide Strecken neben dem U18- auch das U20-Limit für die österreichischen Meisterschaften.

Auch die Mittelstreckler schlossen sich den Erfolgen ihrer Vereinskolleginnen an. Über 800m war Caroline Bredlinger eine Klasse für sich. Neben Platz 2 in der Meetingwertung lief auch sie ungefährdet zum Landesmeistertitel. Zur Vizelandesmeisterin kürte sich ihre Trainingspartnerin Anna Leser, ebenfalls aus Neufeld. Ihr Bruder, Simon Leser, lief zwar ein sehr verhaltenes Rennen, war aber über die 800m in der U18 dennoch nicht zu schlagen.

Für weitere Podestplätze  des Laufteams sorgten die Youngsters Pia Probst, Adissa Schikuta, Lena Limberger, Koppany Kollar und Riccardo Popp.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: