Österreichische Meisterschaften U18+U20

Bei den am Wochenende im Linzer Gugl-Stadion ausgetragenen Österreichischen U18+U20 Meisterschaften gab es aus Sicht des Laufteams einige Überraschungen.
Den Anfang machte die 15-jährige Neufelderin Catherina Strohmayer-Dangl über 200m. Die Laufteam-Athletin sprintete in der U18 in neuer persönlicher Bestleistung von 25,93s auf den 4.Gesamtrang.
Für Caroline Bredlinger verliefen die 800m der U23 taktisch leider nicht nach Plan, weshalb auch sie das Rennen mit dem 4. Platz beendete. Zwei Stunden später startete sie aber noch über die 400m. Am Ende der Stadionrunde konnte sie sich überraschend über die Bronzemedaille freuen.
Anna Leser ging über die 5000m an den Start. Auf den ersten 10 Runden konnte die Neufelderin den Marschplan exakt umsetzen und war auch auf Medaillenkurs. Bei 32 Grad im Schatten musste sie sich bei ihrem erst dritten 5000m-Rennen aber auf der letzten Runde doch im Kampf um die Bronzemedaille geschlagen geben.
Am 2.Tag der U18-ÖM stand für Catherina Strohmayer-Dangl noch der 100m-Bewerb auf dem Programm. Ihren Vorlauf konnte sie mit sehr guten 12,63s als Zweite beenden und sicherte sich damit den Einzug ins Finale. In diesem verließ sie aber ihr sonst hervorragender Start, wodurch sie das Rennen als sechstschnellstes U18-Mädchen Österreichs beendete.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: